hunde-neu-verstehen-workshop-hoopers

Hoopers – Anfänger Workshop

Hoopers Agility ist eine tolle Hundesportart, bei der der Hund einen Distanzparcours absolviert. Das Ziel ist es, dass der Mensch seinen vierbeinigen Freund flüssig mit Sicht- und Hörzeichen durch den Parcours lotst, ohne selbst mit zu laufen. Bei einem harmonischen Lauf reagiert der Hund auf das Ansagen der Geräte und Richtungssignale. Mensch und Hund arbeiten mit Vertrauen und Sicherheit gemeinsam und der Hund kann auch auf große Distanz kontrolliert werden.

Hoopers Agility wirkt sich positiv auf den Alltag aus und jede Menge Spaß ist garantiert!

Die Geräte beim Hoopers Agility sind der Hoop (auch Tor oder Bogen genannt), der Tunnel, das Gate und das Fass.

In diesem Seminar geht es darum die Grundsteine zu legen. Es geht um eine schöne Teamarbeit zwischen Hund und Mensch und einen gelenkschonenden Aufbau für unsere Vierbeiner.

Inhalt des Anfänger Seminars:

  • Kennenlernen und Aufbau der einzelnen Geräte
  • Sinnvolle Hilfsmittel einsetzen
  • Richtungs-Signale aufbauen
  • Distanzaufbau und evtl. kleinere Kombinationen

Dieses Seminar ist für jeden Hund geeignet.

Erklärt wird in Theorie und Praxis.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch sind Kenntnisse über die Arbeit mit dem Clicker/Markerwort sehr hilfreich!

Referentin: Nicole Dellbrügge von Treffpunkt-Hundehütte.
Mehr Infos unter www.treffpunkt-hundehuette.de.

Informationen

  • Vortrag
  • Termin: 05.05.2019
  • Dauer: 10.00 - 16.30 Uhr
  • Kursort: Hundeland Oggersheim
  • Kosten: wird noch bekannt gegeben

Anmeldung